Yukon del Lupo Nero

WT: 29.09.2011

 

Vater: Black Jack von der Teufelskehle

Mutter: Pearl del Lupo Nero

Der extrem erfolgreiche Pearl-Sohn führt die Tradition weiter und wird seine Gene hoffentlich entsprechend in die Welt senden. Wir freuen uns mit Dieter & Sandra und beglückwünschen sie zu dieser Arbeit!  

ED/HD normalIPO1 99-95-96 = 290 V, IPO2 98-98-93 - 289 V, IPO3 97-89-98 - 284 V. Frisch gekört und ein wunderbares “V” in der GHKL! Yukon wird von den mehrfachen BSP - Teilnehmern, Dieter Werth und Sandra Müller, ausgebildet. Sein erstes Highlight liefert dieser junge und extremvielversprechende Rüde direkt zur LG-FCI 2014. Mit seinem 3. Platz qualifiziert er sich mit gerade 3 Jahren zur Bundes-FCi. Weitere Paukenschlägehoffen wir zu sehen. Wir sind dankbar, diesen Hund so nah begleiten zu dürfen und können daher seine mentalen und physischen Fähigkeiten mit Freude beobachten. Yukon gibt Hoffnung, dass wir mit diesem Hund einige fast verlorene Anlagen und Eigenschaften des Deutschen Schäferhundes wieder in unsere Zucht etablieren zu können.

Körbericht:

Mittelgroß, mittelkräftig, etwas tief gestellt, ausdrucksvolle, robuste Gesamterscheinung, hoher Widerrist, gerader Rücken, kurze, etwas abschüssige Kruppe, vorne und hinten sehr gut gewinkelt, ausgeprägte Brustbildung, gerade Front, weit ausgreifende Gänge, wobei die Rückenbänder etwas strafffer sein sollten. Ausgeglichener Charater, furchtlos und nervenfest. TSB ausgeprägt.V. Besondere Vorzüge: Sehr arbeitsfreudiger, gebrauchstüchtiger Rassevertreter.VI: Beratung für die Zuchtverwendung: Empfohlen zur Verbesserung des Komplexes TSB, der Mittelgröße und der Winkelungen